Komfortable Appartements in Sexten

New Opening
2017mehr dazu >


Frisch & großzügig präsentiert sich die Architekturperle Residence Alma / Paramount. Sonnige Suiten in unterschiedlicher Größe, besonders ideal für große Familien. Design- und Architekturliebhaber kommen hier voll auf ihre Kosten. Freundliche Farbigkeit und ein großzügiges Raumgefühl geben den Blick  frei auf die Sextner Berggipfel. Sämtliche Rainer-Wohlfühlleistungen im Hotel Rainer (unmittelbar daneben) können selbstverständlich mit in Anspruch genommen werden. Einem unvergesslichen Urlaub inmitten der Traumwelt der Dolomiten steht nichts im Wege.

Zimmer & Preise

Paramount Rooftop PoolResidence Alma mit einem herrlichen Panorama BlickResidence Alma in der Abenddämmerung

Perfekt ausgestattete Ferienwohnungen

  • Komfortable Appartements mit getrenntem Schlafzimmer in jugendlich frischem Design
  • Buchbar in Miete, mit Frühstück oder Halbpension
  • Zugang zu allen „Rainer-Wohlfühlleistungen“ des 4*s Hotel Rainer (direkt daneben) 
  • kein Teppichboden 
  • Großzügige Ausstattung der Kochnische mit 2 Ceran-Kochfeldern, Geschirrspüler Mikrowelle, Kaffeemaschinen und vielen Extras 
  • Wasserkocher, Toaster usw. auf Anfrage
  • z.T. 2 TV-Geräte im Zimmer
  • W-Lan
  • Bademantel für Erwachsene stehen zur Verfügung
  • Hausintern:
    • "Hot tub on top": ganzjährig beheizter Whirlpool am Dach mit Panoramablick auf die Sextner Dolomiten
    • Salon Paramount mit Auswahl an Büchern zu Design, Architektur & Südtirol
    • "Paramount culinary night" : 1x wöchentlich gibt's im Salon Paramount ein kleines kulinarisches Highlight
    • Spielecke "Almetta"
    • Plasma Studio: Architekturbüro & Infos rund ums Thema
    • Waschraum mit Waschmaschine und Trockner
    • Überdachter Parkplatz mit Ladestation für Elektroautos

Zimmer & Preise

Online BuchungUnverbindliche Anfrage

 

Urlaubswelt hautnah

Machen Sie sich selbst ein Bild von der Urlaubswelt in der Residence Alma

   

Geschichten & News

vom Family Resort Rainer

150 Jahre Alpinismus in den Sextner Dolomiten

Von Menschen wie die Berge

Wir schreiben das Jahr 1869. Das Kalenderblatt zeigt den 18. Juli. Es ist der Tag, an dem Paul Grohmann, Franz Innerkofler und Peter Salcher den höchsten Berg der Sextner Dolomiten, den Gipfel ...


OK