Kinder sind unsere wahren Stars

 

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, ideale Rahmenbedingungen für einen unbeschwerten Urlaubsaufenthalt für die ganze Familie zu schaffen. Dass uns das mehr als gelungen ist, bestätigen uns tagtäglich die vielen zufriedenen, glücklichen Gesichter unserer großen und kleinen Gäste. Vor allem Kindern bieten wir sowohl im Freien als auch im Hotelinneren eine abwechslungsreiche Erlebniswelt, die für immer neue Überraschungen und Abenteuer gut ist. Mit unserer professionellen Kinderbetreuung bieten wir Eltern außerdem die Gelegenheit, auch Momente der Zweisamkeit und Ruhe etwa in unserer Wellnessoase zu genießen.

 

Darf ich mich vorstellen?

Ich bin Raini, das neue Maskottchen des Family Resort Rainer in Sexten. Ich wohne in den Bäumen rund um die Ritterburg. Kommt mich doch besuchen, ich freue mich auf euch. Zusammen werden wir viele tolle Sachen erleben!

willkommen
Raini
Rainers MühleFamily Resort RainerTiere füttern im StreichelzooTiere füttern im Streichelzoo

Rundum zufrieden 

Häufig sind es im ersten Moment scheinbar unbedeutende Annehmlichkeiten, die unseren Gästen einen rundum erholsamen Familienurlaub bescheren. Informieren Sie uns deshalb unbedingt schon bei der Buchung, welche der folgenden Wohlfühlutensilien für Ihre Kinder Sie zuhause lassen wollen, wir helfen Ihnen gerne damit aus:

 

  • Baby- & Kinderbetten (mit guten Matratzen!)
  • Sicherheitsgitter für Betten
  • Steckdosensicherung
  • Babyphone (mit großer Reichweite, bzw. auf Ihrem privaten Mobiltel. erreichbar)
  • Wickelauflagen und Töpfchen
  • Babybadewanne
  • Babybademantel
  • Geschlossene Windeleimer
  • Flaschenwärmgerät
  • Kleine Kochplatten
  • Kinderhochstühle
  • Kinderwagen
  • Tragerucksack
  • Rodeln mit Kinderlehne
  • Waschmaschine & Trockner (gegen Gebühr)

   

Urlaubsangebote

vom Family Resort Rainer

Dolomiti Super Premiere

08.12 – 19.12.2020

 

Geschichten & News

vom Family Resort Rainer

150 Jahre Alpinismus in den Sextner Dolomiten

Von Menschen wie die Berge

Wir schreiben das Jahr 1869. Das Kalenderblatt zeigt den 18. Juli. Es ist der Tag, an dem Paul Grohmann, Franz Innerkofler und Peter Salcher den höchsten Berg der Sextner Dolomiten, den Gipfel ...